Mit der GS in den Iran, Kaukasus, Russland & Krim sowie viele weitere on- und offroad Abenteuer. 2022 sind wir mit dem T4 unterwegs in Europa und vielleicht noch etwas weiter.

Neuland: Montenegro und Albanien

Zwischendurch kommen jetzt zwei Länder, dich ich noch nicht kenne. Auf diese Etappe bis Griechenland freue ich mich deswegen sehr. Nach einem Stop an einem belebten Strassencafe in der Neustadt von Dubrovnik nehmen wir die letzten Kilometer Küste Kroatiens in Angriff. Nochmal volltanken, dann geht es über die Grenze nach Montenegro. Die Grenzformalitäten sind kaum der Rede wert, Ausweis oder

Weiterlesen

Dubrovnik

Jetzt sind wir seit einer Woche unterwegs. Gefühlt sind wir schon recht weit und lange unterwegs, weil wir jeden Tag so viel erleben. Tatsächlich sind es erst 1600 km und bis jetzt ist auch noch wie Urlaub. Das schlechte Wetter haben wir jetzt hoffentlich für eine Weile mal hinter uns gelassen. Seit gestern nachmittag sind wir in Dubrovnik, der Perle

Weiterlesen

Zurück zur Küste

Dienstag, 7.Mai – Das Wetter hat sich nicht wirklich gebessert. Wir nehmen die Erinnerungen an die herrliche Natur der Plitwitzer Seen. Gestern abend haben wir uns etwas länger mit unserem Gastgeber unterhalten und dabei die eine oder andere Flasche seines exzellenten Biers vernichtet. Dieses halbdunkle Zeugs ist wirklich seeehr lecker. Nach einem kurzen Frühstück in der Bar nebenan brechen wir

Weiterlesen

Plitwitzer Seen

Den heutigen Tag kann man getrost als Regentag beschreiben. Heute ist sowieso kein Motorradtag eingeplant. Im Zimmer haben wir erstmal Frühstück und machen Einiges im Internet. Gegen 12 brechen wir in einer Regenpause auf zum Eingang in den Nationalpark. Das stellt sich als eine gute Entscheidung heraus, denn wir können fast den gesamten Parkrundweg ohne weiteren Regen machen. Dazu gehört

Weiterlesen

Weiter nach Kroatien

Heute bewegen wir uns im Gegensatz zu den letzten Tagen nur in zwei verschiedenen Ländern, Slowenien und Kroatien. Unser Camp am der Soca war gar nicht so schlecht, es gab immerhin fliessendes Wasser (im Fluss und aus der Leitung), WLAN im Zelt und die Übernachtung war kostenlos. Die Strecke heute ist nicht ganz so spektakulär wie gestern und wir haben

Weiterlesen

Quer durch die Alpen

Den heutigen Artikel gibt es ausnahmsweise noch am selben Tag, ich habe WLAN im Zelt und Nachtschicht. – Der Tag fängt an mit herrlichem Sonnenschein und einem Frühstück in der Altstadt von Sterzing. Dann geht es schon bald Richtung Osten. Über Bruneck fahren wir weiter nach Österreich und dann eine traumhafte Strecke durch das Lesachtal und das Gailtal. In Maria

Weiterlesen

Tourstart

Endlich geht es heute los. Noch ist es trocken, aber später werden wir ein paar heftige Regengebiete kreuzen müssen. Pause am Zugspitzblick. Die erste Etappe geht weiter über den Brenner bis Sterzing. Dort sind wir jetzt gerade und haben die erste Nacht in einer komfortablen Holzhütte auf dem Campingplatz verbracht. Geiles Wetter heute, jetzt geht es weiter Richtung Slowenien.

Weiterlesen

Mein Fernbus?

Naja, mal sehen… Heute war mein letzter Arbeitstag vor der Asientour. Etwas off-topic, aber das Abenteuer beginnt schon jetzt 🙂 Da ich nun vorerst keinen Firmenwagen mehr habe, bin ich heute zum ersten mal mit der neuen Fernbuslinie von Karlsruhe nach Stuttgart gefahren. Aber lest selbst. Folgende Email ging grade raus: Hallo liebes Fernbus Team, heute bin ich zum ersten

Weiterlesen

Visa Halbzeit…

… oder schon ein bischen mehr. Die beiden “kritischen” Visa sind jetzt da, nämlich Pakistan und Iran. Das Iran Visum hat genau die angegeben zwei Wochen plus Postweg gedauert, und das ohne vorher eine Referenznummer zu haben. Die überland Einreise mit dem Motorrad scheint kein Problem zu sein. Oft wird Anderes berichtet, das hängt mit den Wahlen im Juni zusammen.

Weiterlesen

Visa Run

…mal anders. Nach der etwas zähen Aktion mit dem pakistanischen Generalkonsulat in Frankfurt sind wir Anfang März kurzentschlossen nach Berlin gefahren. Beim Konsulat war die Beantragung der Visa problemlos möglich. Von wegen Prüfung in Pakistan vorher erforderlich, völliger Blödsinn. Nach nur einer Woche waren die Pässe mit den gewünschten Visa wieder zurück! Nun folgt die Visumsbeantragung für Iran und Indien

Weiterlesen