Mit der GS in den Iran, Kaukasus, Russland & Krim sowie viele weitere on- und offroad Abenteuer. Ab 2022 sind wir auch mehr mit dem T4 unterwegs und werden hier über die Tour berichten.

Rumänien – Teil2

Laut Sattelitenbild soll das Tief sich nun endlich verlagern und Platz für besseres Wetter machen. Das wäre auch nicht schlecht, heute geht es von Pitesti nörlich über die Transfagaras weiter, angeblich ein Highlight jeder Rumänienreise. Nach dem Frühstück im Hotel ist es wirklich schon wärmer und ein paar blaue Lücken zeigen sich am Himmel. Langsam aber sicher gewinnen wir an

Weiterlesen

Rumänien – Teil 1

Und auf zur nächsten Tour, diesmal zwei Wochen nach Rumänien. Die An- und Rückreise erfolgt diesmal mit dem Motorrad, was zusammen schon 5-6 Tage benötigt. Aber wir haben uns eine schöne Route durch die Alpen ausgesucht und – der Weg ist das Ziel! Nach dem Brenner weiter durchs Lesachtal und Gailtal. Erste Übernachtung in Villach in einem gemütlichen Gasthaus. Die

Weiterlesen

Herbsttour ins Vinschgau

Ein langes Wochenende im Oktober, tolles Wetter und noch nichts geplant. Was tun? Natürlich eine kleine Motorradtour in die Alpen. Spontan geplant, bin ich diesmal allein unterwegs. Naja, fast allein. Ein paar andere hatten wohl ähnliche Ideen. Mein Plan, auf dem Weg in die Alpen über die Autobahn zu fahren, hat keine große Zeitersparnis gebracht. Die A8 am Aichelberg ist

Weiterlesen

Westalb – ein traumhafter Sonntag

Also spontan eine Route ins Navi und ab gehts. Start in Stuttgart, dann eine schöne 300 km Runde über die Alb mit dem Mittelpunkt Reutlingen. Wiesensteig, Münsingen, Lauterbachtal, Rottenburg. Viele Kurven, viele kleine Strassen. Zurück am Neckar entlang bis Tübingen und Einkehr im Schwärzlocher Hof, perfekt. Dort treffen wir auf Sabine und Tom, die heute auf Cabriotour sind. Hier ist

Weiterlesen

Ein Wochenende in Italien

Eine schöne Tour für ein langes Wochenende mit 4 Tagen. Anreise 559 km vorbei am Rheinfall in Schaffhausen,über den Julierpass und den Malojapass. Hinter den Alpen spürt man schon das Mittelmeerklima, es riecht überall nach Kräutern. Unsere Basis für die nächsten beiden Tage ist das Campeggio Rivabella in Lecco. Sehr schöner Zeltplatz direkt am Wasser und wir können zu Fuss

Weiterlesen

back home – Fazit

Ich bin wieder zu Hause. Nun wird es am Ende einer solchen Reise Zeit für ein kleines Fazit, beginnend mit ein paar hard facts: Reisezeit: 4 Monate, Mai – August 2013 gefahrene Strecke: ca. 22.000 km Benzinverbrauch BMW: 1105 Liter bei 65 Tankstops, Durchschnittsverbrauch 4,9 Liter / 100 km höchster Benzinpreis: Türkei, 1,98 Euro / Liter niedrigster Benzinpreis: Iran, 0,16

Weiterlesen

Durch Slowakei und Tschechien nach Hause

Krakau war die letzte neue Stadt auf dieser Tour, an jetzt beginnt praktisch die Heimreise. Der Rückweg um das schwarze Meer war wirklich interessant und wir haben viele spannende Dinge erlebt. Ich verlasse Krakau Richtung Süden, vorbei an Zakopane überquere ich die Grenze in die Slowakei. Dazu muss ich nicht einmal anhalten. Ich tanke in Zdiar und fahre dann die

Weiterlesen

Krakau

Während Derek und Marco sich in Lviv um eine neue Kette kümmern, fahre ich schon mal vor nach Polen zu unserem letzten gemeinsamen Ziel Krakau. Das von mir ausgesuchte Hostel hatte mir geschrieben, dass sie ausgebucht sind, also habe ich ein Bett im Deco Hostel gebucht, was sich als gute Wahl herausstellte. Nettes Personal und ein ganzes 4-Bett Zimmer für

Weiterlesen